Kosmetika

Auch Kosmetika können über den aufgedruckten Barcode in ProductControl erfasst werden. Die meisten zugehörigen Daten entsprechen denen zu Lebensmitteln, mit einer Ausnahme: Das "Mindesthaltbarkeitsdatum" eines Kosmetikprodukts ist kein explizit aufgedrucktes Datum. Statt dessen ist eine Darstellung eines aufgeklappten Tiegels mit einer Angabe wie "12 M" abgebildet. Die Angabe bedeutet, dass nach erstmaliger Öffnung des Produkts dieses für den aufgedruckten Zeitraum ohne Einschränkung verwendbar ist. Dabei steht das "M" für Monate.


Wenn z. B. ein Kosmetikprodukt mit dem Aufdruck "12 M" am 15.06.2013 erstmalig geöffnet wurde, dann sollte es bis zum 15.06.2014 problemlos verwendbar sein. Dieses letztere Datum wird in ProductControl dann als "Mindesthaltbarkeitsdatum" verwendet.


Legen Sie vorher einen passenden Produkttyp mit Hinweis- und Warnungsintervallen an und verwenden Sie diesen dann bei der Erfassung von Kosmetika.